Skip to main content

Termine

Hier können Sie unser Programm 2019 als Broschüre im PDF-Format herunterladen.

Sie können unser Onlineformular benutzen, um sich für unsere Kurse anzumelden.

Von Berlin nach Herstelle - Lesung (mit Astrid Ann Jabusch und Thomas R.P. Mielke)

Die literarische Reise  durch mehrere Genres beginnen die beiden Berliner Autoren Thomas R.P. Mielke und Astrid Ann Jabusch mit dem „Kriminellen Reiseführer Berlin“. Sie werden phantastisch mit einer Rittergeschichte aus dem „Orlando furioso“ und  landen mit dem „Capitulare Saxonicum“ und der Romanbiografie „Karl der Große“ auf der historischen Burg Herstelle, wo der Abend in der Gegenwart friedlich mit einem Gläschen Wein ausklingt.

 

Datum:   15.03.2019

Kosten:   10 € (bitte reservieren)

Einlass:   ab 19 Uhr, Beginn 19:30 Uhr

Die Vinothek Schneider sorgt für den Getränkeservice

---

Astrid Ann Jabusch wird 1958 in Hagen/Westfalen geboren und erlernt zuerst Uhrmacherin, wird dann Staatlich geprüfte Elektrotechnikerin. Seit der Jahrtausendwende arbeitet sie als Lektorin, Krimi-Autorin und Texterin. Sie ist Mitglied der Mörderischen Schwestern. Zusammen mit ihrem Partner Thomas R.P. Mielke erhielt sie 2016 den Deutschen Fantasy Preis für die erste deutsche Prosa-Übertragung des mittelalterlichen italienischen Ritter-Epos „Orlando furioso“.

 

Thomas R.P. Mielke wird 1940 in Detmold/Ostwestfalen geboren Der gelernte Fluglotse gerät in die Werbebranche und ist mehr als drei Jahrzehnte Kreativdirektor in internationalen Werbeagenturen. Nebenher schreibt er preisgekrönte Science fiction und Romanbiografien von Gilgamesch über Karl Martell bis zu dessen Enkel Karl dem Großen, bevor er sich auf historische Romane verlegt.

 

 

Termin

15.03.2019 - 15.03.2019
Zurück