Zum Hauptinhalt springen

Kursprogramm

Kunst + Kultur

Praxisnahe Workshops mit bundesweit, teilweise auch international bekannten Dozentinnen und Dozenten sollen Ihnen dabei helfen, die unterschiedlichen Techniken anzuwenden und eigenständige, persönliche Ausdrucksformen zu entwickeln.

Wir machen Angebote für Einsteiger und Fortgeschrittene in den Bereichen:

  • Malerei
  • Zeichnung / Aquarell
  • Buchbinden
  • Collage und Mixed Media
  • Fotografie
  • Musik / Stimmbildung
  • Kreatives Schreiben / Kalligrafie

Anmelden können Sie sich

per Telefon: 05273 367768-0 (Mo, Di und Fr von 9:00-12:30)
per Fax: 05273 367768-2
per Post: Burg Herstelle, Carolus-Magnus-Str. 10, 37688 Beverungen
Sie können auch unser Onlineformular benutzen, um sich für unsere Kurse anzumelden.

Anmeldeformular als PDF-Datei

Anmeldeformular als Word-Datei

Angebote

(Hyper-) Realistisches Zeichnen - Objekte mit Flavio Apel

Dieser Workshop richtet sich sowohl an Zeichenanfänger als auch an Künstler mit Vorkenntnissen. Anhand verschiedener Beispiele werden wir zunächst unterschiedliche Textur- und Schraffur-Techniken kennenlernen. Dabei werden sowohl Objekte mit glatter, glänzender Oberfläche als auch solche mit unregelmäßigen Oberflächenbeschaffenheiten vorgestellt.

Nach dem Erlernen der Grundtechniken werden wir Schritt für Schritt und mit Hilfe von Referenzfotos ein komplexeres Objekt zeichnen, das verschiedene Texturen und Tonwerte beinhaltet.

Aufgelockert wird der Kurs durch kurzweilige Zeichenübungen, die das dreidimensionale Sehen schulen und die den Umgang mit dem Bleistift um weitere Facetten bereichern. 

 

Kaffee, Tee, Wasser und ein Mittagsimbiss sind inklusive.

Kursgebühr: 200 Euro

 

 

Flavio Apel

Der italienisch-deutsche Künstler Flavio Apel widmet sich seit seiner Kindheit der Suche nach Perfektion und erreicht ein ungewöhnliches Maß an realistischer Genauigkeit.
Bei seiner künstlerischen Arbeit kreiert er realistische Zeichnungen, die viele Arbeitsstunden in Anspruch nehmen und lediglich mit Graphitstiften auf weißem Papier entstehen. Dadurch gelingt es ihm, alternative Welten zu erschaffen, die dem Betrachter vielschichtige Interpretationsmöglichkeiten bieten.

2009 Studium Spanisch und Französisch an der Universität Kassel
2013 Studium Wirtschaftsromanistik und Kunstwissenschaften an der Universität Kassel
Ab 2014 mehrere Einzelausstellungen, Ausstellungsbeteiligungen und Preise im In- und Ausland
Ab 2018 Romanische Kulturen und Bildende Kunst an der Philipps-Universität Marburg

www.flavioapel.com

Termin

Datum: 22.10.2022 - 23.10.2022
Kurszeit: 10:00 - 16:00 Uhr
Zurück