Logo der Burg Herstelle

Burgen-Skizzen-Tour II 2022

Termin: 24.06.2022 
- 26.06.2022
Kurszeiten: 10 - 17 Uhr inklusive Pausen und Fahrtzeiten
Kursgebühr: 300 €
Kurs buchen

Von der Weser über die Warburger Börde ins Lipper Land

In diesem Kurs können wir ein echtes Märchenschloss zeichnen!

Unser Basislager und morgendlicher Treffpunkt ist die schöne Burg Herstelle. In kurzer Distanz hierzu befinden sich die weiteren wundervollen Motive unserer Skizzenreise.

Drei Tage lang werden wir mit minimalem Zeichengepäck zu nahe gelegenen Burgen und Schlössern fahren. Während unserer Erkundungen haben wir abwechselnd Zeit für mal schnelle und mal längere Skizzen. An erster Stelle steht der Spaß am Zeichnen. Wir setzen das Gesehene in stimmige Bilder um. Ihr lernt sowohl verschiedene schnelle, als auch akribische Skizziertechniken und das Kolorieren mit Aquarell kennen. Es wird viele praktische Übungen geben zu Komposition, Proportionen, Bäume, Landschaft, Menschen...

Trotz des architektonisch anmutenden Themas sind grundlegende einfache Perspektivkenntnisse zwar wünschenswert, aber nicht unbedingt Voraussetzung zur Teilnahme.

HINWEIS

  1. Die gemeinsamen Mittagspausen (60-90 Min) werden wir vor Ort im Burgrestaurant oder im Schlosscafé machen. Verpflegungskosten sind im Preis nicht enthalten.
  2. Dies ist ein »Outdoor-Workshop«, bei dem einige Ziele nur per Fußmarsch erreicht werden. Bei sehr schlechtem Wetter werden wir das Atelier der Burg Herstelle und ggf. andere Indoor-Lokalitäten nutzen.
  3. Für den Transport zu den Locations steht ein bzw. stehen 2 "Chauffeure" bereit.
  4. Bei der Unterkunftssuche sind wir gerne behilflich.
Kurs buchen

Dietmar Stiller

Geboren 1965 in Köln | Diplomdesigner (1991) | seit 1994 freischaffender Designer und Künstler | seit Aug. 2011 entstehen beim Daily Painting Projekt „A Stiller A Day“ täglich neue Tagesbilder |  Mitglied der Deutschen Aquarell Gesellschaft | Mitglied im BBK Hannover | zahlreiche Ausstellungen | 2015 Gründung der „Urban Sketcher Hannover“ | seit 2018 Akademieleiter […]
Mehr über Dietmar Stiller erfahren